Coole Hüllen

Coole Hüllen weben

Beim Thema „verhüllt …? transparent …?“ kam man in der Handarbeits-AG der Kottenschule nicht mehr vom Thema (ver)Hülle(n) weg und es entstand die Idee, einen verhüllenden Gebrauchsgegenstand selbst herzustellen. Da man gerade das Weben erlernt hatte, suchten die Dritt- und Viertklässler aus hunderten von Wollresten ihre Lieblingsfarben und –qualitäten aus und webten fleißig an ihren universell einsetzbaren Hüllen. Die Webstücke wurden mit fleißigen Händen verknotet, vernäht und zu Hüllen zusammengenäht.
Die selbstgemachten Taschen helfen nun das Eigentum (wie Handy, Stifte oder andere Kleinigkeiten) der SchülerInnen oder der Beschenkten zu schützen, aufzubewahren und zu transportieren.